Das sind wir


„Vox ad libitum“ – Hinter diesem Namen verbirgt sich ein Vokalquartett aus St. Walburgen, Görtschitztal, bestehend aus Johanna Maier, Stefan Liegl, Sonja und Verena Pliemitscher.
Den Namen „Vox ad Libitum“, zu Deutsch „Stimmen nach Belieben“, haben wir ausgewählt, da wir singen „was“ und vor allem „wia´s uns gfållt“. 
Erste musikalische Erfahrungen sammelten wir Vier bereits beim Jugendchor St. Walburgen. Der nächste Schritt zu einem der Erwachsenen-Chöre in unserem Ort – Kirchenchor St. Walburgen, Sängerrunde St. Walburgen und „Bruderschaft der Bässe zur heiligen Walburga“ -  war dann nur eine Frage der Zeit. 
Anfänglich traten wir drei Mädels als Frauenterzett auf. Es wurde uns aber bald klar: „…ein Bass muss her!“. Und da Stefan sich als „Hahn im Korb“ sichtlich wohl fühlte und stimmlich gut zu uns passte, traten wir ab 2014 offiziell als Quartett auf. 
Unser Repertoire ist vielfältig und reicht von Popmusik, Austropop, Gospel über geistliche Musik aus verschiedenen Epochen bis hin zum Kärntnerlied, welches uns besonders am Herzen liegt und ein Fixpunkt bei jedem Auftritt bildet. Bereits bei vielen Auftritten (Konzerten, Hochzeiten, Gästesingen, uvm. …) konnten wir unser Können bereits unter Beweis stellen. 
Deshalb packte uns auch der Ehrgeiz und nach intensiver Probenarbeit verwirklichten wir uns im Sommer 2018 den Wunsch nach einem eigenen Tonträger.

Über uns

Stefan Liegl alias ,,Prege''

Passen ihm die Noten nicht, werden sie umgeschrieben oder rausgestrichen, leider aber nicht immer zur Freude von Sonja und Verena. Stefan ist durch seine tiefe sonore Bassstimme eine wirkliche Bereicherung für das Quartett und durch seine humorvolle und witzige Art wird jede Probe zu einem Kabarett. Aber auch mit seiner Solostimme verzaubert er die Zuhörer, sei es ein Kärntnerlied-Solo oder White Christmas, das auf dieser CD zu finden ist. 

Sonja Pliemitscher

Egal wie hoch die Töne auch sind, Sonja singt sie alle! Nur mit dem Treffen ist es so a G´schicht – Schaut da Stefan sie ån, trifft sie sie nicht. Als Chorleiterin ist Sonja für die musikalische Leitung des Quartetts verantwortlich. Sonja ist immer auf der Suche nach neuen Chorliedern für uns und federführend bei der Zusammenstellung unseres Programmes. Sonja liebt es auch nach den Auftritten an der Theke so manches Lied anzustimmen und mit anderen Sängerfreunden gemütliche Stunden zu verbringen.

Johanna Maier

Johanna singt beim Quartett aufgrund ihrer tollen Altstimme schon öfter einmal ein Solo, vorausgesetzt der Text fällt ihr ein. Johanna begeistert aber nicht nur mit ihrer Stimme. 2012 und 2014 belegte sie mit der Zither beim Bundeswettbewerb Prima la musica den 1. Platz und durfte anschließend auch beim Preisträgerkonzert in Knittelfeld mitwirken. Seit Johanna den Führerschein besitzt, spielt sie meistens das Heimtaxi für uns, wenn es nach den Auftritten wieder einmal etwas länger dauert.

Verena Pliemitscher

Verena ist unser musikalisches Allroundtalent und dank ihrer musikalischen Ausbildung arrangiert sie für unser Quartett auch immer wieder Lieder, welche wir zum Besten geben können. Auch eigene Kompositionen von Verena sind bereits im Repertoire und auf der CD mit dabei. Egal ob hoch oder tief, durch ihren enormen Stimmumfang könnte sie theoretisch jede der vier Stimmen singen. Es kommt auch nicht selten vor, dass durch ihren Schmäh eine Probe in einem einzigen Lachkrampf ausartet.